Energie– und Versorgungstechnik

//

Energie – und Versorgungstechnik

Unter dem Begriff Energie- und Versorgungstechnik verstehen wir die Versorgung eines Objektes mit thermischer und elektrischer Energie. Im Wärmebereich geht es um die Versorgung mit Gas, Heizöl oder auch Biomasse, mit Wärme aus Contractingmaßnahmen oder auch Fernwärme.
Im Bereich der Stromversorgung geht es um den Netzanschluss, die Versorgung aus verschiedenen Spannungsebenen, Mittel- oder Niederspannung, den Einsatz einer Eigenstromversorgung aus Solar-, Wind- oder auch Kraft-Wärme-Kopplung. Im Zeitalter des Atomausstiegs ist eine unabhängige Stromversorgung gefragter denn je, wir bieten Ihnen Lösungen der dezentralen Stromversorgung an, von der Solaranlage bis hin zur BHKW-Technik.

Arbeitsschritte:

  • Analyse des aktuellen Energiebedarfs
  • Alternativer Vergleich verschiedener Versorgungskonzepte
  • Ermittlung des zukünftigen Energiebedarfs
  • Effizienzbeurteilung der Anlagentechnik
  • Planung der neuen Anlage als Entwurfs- und Ausführungsplanung mit Kostenermittlung und Wirtschaftlichkeitsbetrachtung
  • Erstellen der Leistungsverzeichnisse und Mithilfe bei der Vergabe
  • Bauüberwachung mit Inbetriebnahme, Abnahme und Rechnungsprüfung.
Energie – und Versorgungstechnik

Generell gilt, dass die rationelle Energieverwendung mit der Energieeinsparung beginnt.

Referenzen

//

Umbau der Backstube der Goldbäckerei Grote Galvanotechnik Schiffer
mehr
QR-Code

Hier finden Sie unsere Webseite als QR Code für ihr Handy oder Smartphone!